Menü

Herzlich Willkommen

Deutschland Keltern KarteBaden-Württemberg
Enzkreis
Einwohner: ca: 9.000
Ortsteile:
Dietenhausen
Dietlingen
Ellmendingen
Niebelsbach
Weiler

Teilweise bewölkt

36°C

Keltern

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 33%

Wind: 14.48 km/h

Ellmendinger Straßenfest erwies sich wieder als Besuchermagnet

- Festatmosphäre wurde allgemein gelobt –
Freudige Stimmung bei den Besuchern und den teilnehmenden Vereinen

sonderseite strassenfest15 „Es hätte nicht besser laufen können, das Ellmendinger Straßenfest im Allgemeinen; und das mit dem Wetter im Speziellen“, so die Feststellung aller Teilnehmer. Sie konnten zum Schluss des dreitägigen Gemeinschaftsfestes in der Ortsmitte am Sonntagabend „ausverkauft“ vermelden. Damit hatten sich die Anstrengungen der Vereine und ihrer Mitglieder gelohnt; denn was der Festbesucher selten mitbekommt sind die enormen Anstrengungen und Vor-, aber auch Nachbereitungen für eine solche Veranstaltung.

 ...inkl. Bildergalerie..

Weiterlesen...
HERZLICHE EINLADUNG........

 

mosaic logoNach dem großen Erfolg des Bauprojektes “Keltern hilft“ in September 2014, in dem zwei Häuser für Aidswaisen und ihre Adoptivfamilien fertiggestellt wurden, werden in 2016  voraussichtlich 3 Gruppen wieder nach Südafrika verreisen um Häuser für Aidswaisen zusammen mit der Organisation Mosaic e.V. zu bauen.  Die Häuser werden in Ikageng ( eine Stunde südwestlich von Johannesburg) und Mbekweni (in der Nähe von Kapstadt) gebaut werden.

Eine Veranstaltung mit den Gründern von Mosaic e.V. Meyer und Louise Conradie aus Südafrika findet am 6. Juli 2015im Bürgersaal im Rathaus Dietlingen um 20 Uhr statt

Weiterlesen...
„Liebe geht durch den Magen“….

Gehring01….. diesen Spruch kann der langjährige Bürgermeister und Ehrenbürger von Wolfgang Gehring nur unterstreichen; denn was viele nicht wissen, Ehefrau Ilse ist auch eine begeisterte Köchin, die nun schon seit 50 Jahren ihren Gatten verwöhnt. Heute, 26. Juni können die beiden fernreisesüchtigen Genießer ihre Goldene Hochzeit feiern. Dabei sind sie erst aus einem Marokko-Urlaub zurückgekommen. Unisono können beide feststellen: „Wir haben viel erlebt“.

 

 

 

Weiterlesen...
Kelterner Erlebnistag 2015

 

Erlebnistage 2015Im Rahmen der Bildungsregion Keltern gestalten die Johannes Kepler-Schule und die Offene Kinder- und Jugendarbeit Keltern am Freitag, 10.Juli 2015 den Kelterner Erlebnistag. Mit Unterstützung zahlreicher engagierter Mitbürger, Vereine und Institutionen können wir den Kindern und Jugendlichen aus Keltern in diesem Jahr eine bunte „Reise um die Welt“ anbieten!

 

•     15 Uhr Eröffnung in der Aula mit kleinen Vorführungen sowie einer Vorstellung der Workshop-Leiterund Angebote

 

•     16 Uhr bis ca. 19Uhr Workshops und Mitmach-Angebote auf dem Schulgelände Dietlingen

 

Bitte die Anmeldungen für die Workshops bei den Klassenlehrern, in den Kindergärten oder direkt bei der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Keltern abgeben!

Weiterlesen...
Hinterwälder Rinder als Landschaftspfleger

Naturschutz Tag im Dietlinger Essigberg informierte die Besucher ausführlich

Naturschutztag 2015 04Im wahrsten Sinne des Wortes lebendige Landschaftspflege konnten die Besucher am Sonntag beim 5. Kelterner Naturschutztages in Dietlingen erfahren. Dabei ging es auch darum aufzuzeigen, wie Landwirtschaft dem Mensch und der Natur gleichermaßen nützen kann. „Keine Landschaftspflege ohne Tiermagen“ attestierte Hobby-Landwirt Klaus Nittel und ergänzte „Wir wollen zeigen, was durch einen Kleinbauern erhalten und regeneriert werden kann“.

Weiterlesen...

Wohlfühllandschaft ...

Weinberg Ellmendingen

Leben und Erleben in Keltern.
Getreu dem Motto "Wein und noch viel mehr..." bietet Ihnen Keltern eine Vielzahl von Einrichtungen und Aktionen.

SchulenKindergärten

Soziale Fürsorge

Bauen / Wohnen

Der Enzkreis informiert

Am 6. Juli: Infoabend zur Fachklasse für Nebenerwerbs-Winzer

Die Fachschule für Landwirtschaft in Bruchsal plant ab Januar 2016 die Einrichtung einer weiteren Fachklasse für Nebenerwerbs-Winzer. Dazu bietet das Landwirtschaftsamt in Bruchsal am Montag, 6. Juli 2015, um 19 Uhr im Seminarraum des Amts in Bruchsal einen Informationsabend an; eine Anmeldung ist nicht notwendig.Das produktionstechnische und betriebswirtschaftliche Know-how entscheidet auch im Nebenerwerb über wirtschaftlichen Erfolg und Existenz des Betriebes. Der Kurs mit 400 Stunden Unterricht über zwei Winterhalbjahre und einer Projektarbeit im Sommer vermittelt das notwendige Grundwissen über weinbauliche Produktionstechnik, Betriebswirtschaft und Kellerwirtschaft.Voraussetzung für den Schulbesuch sind eine abgeschlossene außerlandwirtschaftliche Erstausbildung sowie eine Weinanbau-Fläche von mindestens einem Hektar. Nähere Informationen dazu gibt es bei Jürgen Krepp im Landratsamt Enzkreis unter Tel. 07231 308-1813.

Kirschbäume gesucht! Jetzt Kirschen über die Streuobstwiesenbörse anbieten

kirscheDunkelrote oder schwarze, knackige Kirschen direkt vom Baum – „für viele ist das der Start und zugleich der Höhepunkt des Obstjahres“, weiß Obstbauberater Bernhard Reisch: „In manchen Lagen des Enzkreises kommen die ersten Kirschen in Kürze zur Genussreife.“

Weiterlesen...

... und Wirtschaftsstandort

LuA Ortsmitte Weiler

Sie finden hier eine gute Infrastruktur, optimale Verkehrsanbindungen, gewachsenes Umfeld, beste Arbeits-
und Lebensbedingungen.

Interkommunales Gewerbegebiet

Standort Keltern

Firmen

Sonstige Meldungen

Informationsvormittag für Berufsrückkehrer/-innen

Pforzheimer Arbeitsagentur am 29. Juni 2015

Vor allem Frauen, aber auch immer mehr Männer stehen nach der Elternzeit oder nach der Zeit der Betreuung und Pflege von Angehörigen vor der Frage, wie es beruflich weitergehen soll und wie die Rückkehr auf den Arbeitsmarkt aussehen kann.

Weiterlesen...
Herzlichen Glückwunsch

Am vergangenen Freitag haben sich Sebastian Beinhardt und Katharina Bianchi vor Bürgermeister Steffen Bochinger auf dem Standesamt im Ellmendinger Rathaus das Ja-Wort gegeben.  

Hochzeit Sebastian01

Bevor der 30jährige Mitarbeiter im Gemeindebauamt und die 25jährige Erzieherin im Kindergarten Königsbach die Glückwünsche der Kolleginnen und Kollegen entgegen nehmen durften,

Hochzeit Sebastian02

mussten die Beiden unter Beweis stellen, dass sie auch als Ehepaar Beinhardt für die Zukunft Einiges schaffen können.  

Wir gratulieren recht herzlich

- Die Kolleginnen und Kollegen vom Rathaus -

Juli 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
13
15
20
30

Flyer / Plakate

Erlebnistage 2015


Stellenausschreibung Leitung Waldkiga

 

Gemeindenachrichten

Logo Gemeindenachrichten

Laden Sie sich die "Amtlichen Nachrichten" kostenlos als e-Paper.

Download

Gemeindebroschüre

Zum Seitenanfang