Gebühren
Wassergebühr

Frischwasser(+ 7% MwSt.)
1,84 € je m³

Abwasser
2,04 € je m³

Niederschlagswasser
0,26 € je m²

Zählergrundgebühr (+ 7% MwSt.)

Größe 05 (2,5 m³ - 5 m³) = 3,40 €
Größe 10 (10 m³)              = 3,70 €
Größe 20 (20 m³)              = 5,00 €
Größe 30 (30 m³)              = 6,50 €

 


Hallengebühren

Die Übersicht über die Gebühren für die Nutzung der gemeindeeigenen Sport- Mehrzweckhallen und sonstigen Räume entnehmen Sie bitte dieser Datei:

Gebührenverzeichnis Hallen


Bestattungsgebühren

Seit 01.01.2015 gilt eine neue Gebührenordnung für Bestattungen / Friedhofsgebühren in Keltern.

Gebührenverzeichnis Friedhof


Verwaltungsgebühren

Personalausweis (1Bild) unter 24 Jahre, 6 Jahre gültig: 22,80 Euro
Personalausweis (1Bild) ab 24 Jahre, 10 Jahre gültig: 28,80 Euro
vorläufiger Personalausweis (1 Bild), 3 Monate gültig: 10,- Euro

Reisepass (1 biometrisches Bild) bis 24 Jahre, 6 Jahre gültig: 37,50 Euro
Reisepass (1 biometrisches Bild) ab 24 Jahre, 10 Jahre gültig: 59,- Euro
vorläufiger Reisepass (1 biometrisches Bild), 1 Jahr gültig: 26,- Euro
Kinder-Reisepass (1 biometrisches Bild): 13,- Euro

Führerscheinantrag: 5,10 Euro
Führerscheinantrag (blau) Anforderung Karteiabschrift: 10,- Euro

Polizeiliches Führungszeugnis: 13,- Euro
Aufenthaltsbescheinigung: 4,- Euro

Beglaubigungen, erste: 3,- Euro; jede weitere: 1,50 Euro
Kopie, erste: 0,75 Euro; jede weitere: 0,50 Euro

Einfache Melderegisterauskunft: 8,- Euro
Erweiterte Melderegisterauskunft: 13,- Euro

Gewerberegisterauskunft: 10,- Euro
Gewerbezentralregisterauskunft: 13,- Euro

Jugendfischereischein: 5,11 Euro 
Jahresfischereischein (bestimmter Personenkreis ohne Prüfung): 18,23 Euro                                      

Fischereischein auf Lebenszeit (mit Prüfung)
Erteilung für 1 Jahr: 28,45 Euro
Erteilung für 5 Jahre: 60,45 Euro 
Erteilung für 10 Jahre: 100,45 Euro
Verlängerung für 1 Jahr:  18,- Euro 
Verlängerung für 5 Jahre: 50,- Euro
Verlängerung für 10 Jahre: 90,- Euro


Beiträge

Erschließungsbeitrag
90 %

Klärwerksbeitrag
2,48 € je m² Nutzungsfläche

Entwässerungsbeitrag
3,99 € je m² Nutzungsfläche

Wasserversorgungsbeitrag
2,78 € je m² Nutzungsfläche


 Entgelte / Kindergarten

Neuregelung der monatlichen Kindergartenentgelte
ab dem 01. September 2015

KigaEntgelte 2015

 Erläuterungen:

  1. Für das zweite Kind einer Familie, das gleichzeitig mit dem ersten Kind einen Kindergarten in der Gemeinde Keltern besucht, wird die Hälfte des monatlichen Kindergartenentgeltes erhoben.
  2. Ab dem dritten Kind einer Familie, das gleichzeitig mit dem ersten und zweiten Kind einen Kindergarten in der Gemeinde Keltern besucht, wird kein Beitrag erhoben.
  3. Auf Antrag wird eine Ermäßigung gewährt! Hierfür gelten folgende Regelungen:
    - Als Einkommen gilt das Bruttoeinkommen des Vorjahres. Als Nachweis dient der Einkommenssteuerbescheid des Vorjahres, welcher mit der Anmeldung des Kindes vorzulegen ist.
    - Zahlungspflichtig sind Ehegatten, Alleinerziehende und Lebenspartner.
    - Liegt den Zahlungspflichtigen noch kein gültiger Einkommenssteuerbescheid des Vorjahres durch das zuständige Finanzamt vor, so sind die 12 Monatseinkommen des Vorjahres zzgl. evtl. weiterer Einkommen vorzulegen. Ein Ausgleich des Bruttoeinkommens mit evtl. Verlusten oder Freibeträgen ist nicht zulässig und somit nicht anrechnungsfähig.
    - Erfolgt keine Vorlage von Einkommensnachweisen in Zusammenhang mit der Anmeldung des Kindes, wird in der jeweiligen Gruppenform der Regelbeitrag festgesetzt. Der festgesetzte Betrag gilt für das gesamte Kindergartenjahr; unterjährige Veränderungen, z.B. durch nachträgliche Vorlage von Einkommensnachweisen nach der Gebührenfestsetzung, sind nicht möglich.
  4. Die Kindergartenbeiträge, die durch Dritte (z.B. dem Kreisjugendamt) übernommen werden, sind in der Ermäßigungsstufe II festzusetzen.
  5. Im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung wird den jeweiligen Eltern der Regelgruppenbeitrag erlassen.
    5.1 Dies bedeutet, dass die Kinder, welche im letzten Jahr in die Regelgruppe
    gehen, keinen Beitrag bezahlen.
    5.2 Des Weiteren diejenigen Kinder, die im letzten Jahr in eine VÖ-Gruppe gehen, nur den Differenzbetrag zwischen Regelgruppenbeitrag und VÖ-Beitrag zahlen müssen.
    5.3 Bei der Ganztagesgruppe bedeutet dies, dass diejenigen Kinder, die im letzten Jahr in eine GT-Gruppe gehen, nur den Differenzbetrag zwischen Regelgruppenbeitrag und GT-Beitrag zahlen müssen.
    5.4 Bei der GT/VÖ-Mischgruppe bedeutet dies, dass diejenigen Kinder, die im letzten Jahr in eine GT/VÖ-Mischgruppe gehen, nur den Differenzbetrag zwischen Regelgruppenbeitrag und GT/VÖ-Mischgruppenbeitrag zahlen müssen.
  6. Wird ein Kind, welches im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung der Regelgruppenbeitrag erlassen wurde, zurückgestellt, wird der erlassene Beitrag vom Zahlungspflichtigen zurückgefordert. Gleichzeitig wird für das neue letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung der Beitrag wie unter Punkt 5 erläutert geregelt.
  7. Die Monatsbeiträge werden im Kalenderjahr für 11 Monate erhoben. Der August eines jeden Jahres bleibt wie bisher kostenfrei.
  8. Gemäß dem Gemeinderatsbeschluss vom 28. April 2015 sollen die zukünftigen Kindergartenentgelte jährlich vom Gemeinderat neu beraten und beschlossen werden. Es soll jährlich eine Kalkulation durchgeführt werden, auf Grundlage derer dann die Entgelte beschlossen werden sollen. Aus diesem Grund können die aktuellen Kindergartenentgelte für das nächste Kindergartenjahr voraussichtlich frühestens im Juli eines jeden Jahres bekannt gegeben werden.

 

Entgelte / Mittagessen - Schule - Kernzeitbetreuung

An folgenden Einrichtungen wird über die Gemeinde Keltern ein kindergerechtes Mittagessen angeboten:

- Johannes Kepler GHS Keltern
- Kindergarten „Speiterling“ Dietlingen
- Kindergarten Niebelsbach
- Kindergarten "Otto-Maurer-Str." Ellmendingen
- Kindergarten "Uhlandstraße" Dietlingen
- Kindergarten "Waldkindergarten" Dietlingen

Der Preis je Essen beträgt 3,00 €, wobei die Gemeinde Keltern das Essen mit 1,00 € bezuschusst.

Die Kinder bekommen somit ihr Mittagessen an den gewünschten Tagen für einen Preis von lediglich jeweils 2,00 €.
Die Bestellung erfolgt jeweils in den Schulen über das Online-Chip-Erfassungssystem, in den Kindergärten direkt. Eine Registrierung hierfür kann im WebMenü vorgenommen werden.
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Baier, 0 72 36 / 703 34 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Steuern

Grundsteuer A:
310 v. H.

Grundsteuer B:
270 v. H.

Gewerbesteuer:
330 v. H  

Hundesteuer:
- 1. Hund 60,-- €
- 2. Hund 120,-- €
- Zwinger 180,-- €
- Kampfhund 480,-- €

Zum Seitenanfang