Sonstiges

Verschmutzung von Straßen und Gehwegen durch Pferdeäpfel

Pferdemist12.05.2017Erneut gab es Beschwerden über Belästigungen durch Pferdeäpfel im öffentlichen Verkehrsraum. Hierfür haben wir Verständnis und appellieren deshalb an alle Pferdebesitzer und Reiter, die Hinterlassenschaften der Pferde vor fremden Vorgärten, Haus- und Hofgrundstücken oder auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen wieder zu entfernen! Dies würde das Zusammenleben zwischen Menschen und Tieren in der Gemeinschaft erleichtern und sollte allein aus Rücksicht auf die Mitmenschen selbstverständlich sein. Eine entsprechende Rechtsgrundlage findet sich in der Straßenverkehrsordnung, wonach Verschmutzungen auf öffentlichen Straßen und Wegen vom Verursacher zu beseitigen sind. Vielen Dank für die zukünftige Beachtung und Erledigung.  

Kommunales Kino vor Ort in der Winzerhalle am Samstag, 10. Juni 2017: 

Ein gutes Jahr

Ein knallharter Börsenmakler fährt in die Provence um ein geerbtes Weingut zu verhökern - doch dann packt ihn die Nostalgie.

Koki 06 2017Der Londoner Börsenmakler Max Skinner (Russell Crowe) ist ein skrupelloser Freund der oberflächlichen Dinge. Als er nach dem Tod seines Onkels ein Weingut in der Provence erbt, steht für ihn fest: Das Gut muss so schnell wie möglich meistbietend verhökert werden. Doch als er in Südfrankreich ankommt, bahnen sich auf einmal nostalgische Gefühle ihren Weg und er lernt die hübsche Café-Besitzerin Fanny (Marion Cotillard) kennen. Gleichzeitig häufen sich Hiobsbotschaften aus der Heimat und Max muss sich zwischen zwei Welten entscheiden.

Die Polizei bittet um Mithilfe

- Zeugenaufruf -

OT Dietlingen
„ Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch 03.05.2017 in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und  16.00 Uhr in der Poststraße in Dietlingen verursacht. Dort wurden zwei Fahrzeuge auf Höhe der Hausnummer 34 mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.  Zeugen werden gebeten sich beim Polizeiposten Remchingen unter der Rufnummer 07232 372580 oder beim durchgehend besetzten Polizeirevier Neuenbürg unter 07082 79120 zu melden.

OT Ellmendingen
„Einen Sachschaden von 900 Euro hat ein bislang unbekannter Täter in der Nacht vom 04.05. auf 05.05.2017 in der Heinrich-Grebe-Straße in Ellmendingenh durch zerkratzen der Fahrerseite eines grauen Pkw VW Up verursacht.  Zeugen werden gebeten sich unter 07232 372580 an den Polizeiposten Remchingen oder unter 07082 79120 an das Polizeirevier Neuenbürg (durchgängig besetzt) zu wenden.“

Beginn der Arbeiten zur Sanierung Arnbachmauer im Bereich Pforzheimer Str. 14 - 18

Witterungsabhängig beginnen am 29. Mai 2017 die Arbeiten zur Sanierung der Arnbachmauer im Bereich der Pforzheimer Straße zwischen Hausnummer 14 bis 18. Die Arbeiten werden voraussichtlich drei bis vier Monate dauern. Die Ausführung der Arbeiten erfolgt von der Angelstraße her. Diese muss dazu auf kompletter Länge entlang des Bachlaufes in einer Breite von 2,0 m gesperrt werden. Auf einer Restfahrbahnbreite von 3m wird das Befahren der Angelstraße während der Bauzeit weiterhin möglich sein.

Zur Anwendung kommt eine sog. Systemvernagelung/Pfeilerrücklagen. Hierfür wird aus der vorhandenen Mauer mit Ankerlagen eine Schwergewichtsmauer im Verbund mit dem dahinter anstehenden Erdreich hergestellt.

Für eventuelle Beeinträchtigungen über die Bauzeit bitten wir um Verständnis.

Kein Glücksspiel an besonderen Feiertagen!

Die Ortspolizeibehörde weist darauf hin, dass der Betrieb von Geldspielgeräten in Gaststätten an Karfreitag (14.04.2017), Allerheiligen, Volkstrauertag, Allgemeiner Buß- und Bettag, Totensonntag, Heiligabend und Erster Weihnachtsfeiertag verboten ist (§ 46 Abs. 2 in Verbindung mit § 29 Abs. 3 Landesglücksspielgesetz - LGlüG). Ein Verstoß gegen diese Vorschriften kann mit einem Bußgeld von bis zu 500.000 Euro geahndet werden (§ 48 Abs. 2 LGlüG). Die Ortspolizeibehörde bittet um Beachtung und Einhaltung der Vorschriften.

Zum Seitenanfang