Sonstiges

Erinnerung an Steuererklärung 2015:

31. Mai ist Abgabefrist!

„Bitte denken Sie daran, Ihre Steuererklärung rechtzeitig abzugeben“, so Andrea Heck, Präsidentin der Oberfinanzdirektion Karlsruhe. Für Steuerbürgerinnen und Steuerbürger, die ihre Steuererklärung selbst ausfüllen, endet die Frist am 31. Mai 2016. Die geplante Verlängerung der Abgabefrist bis Ende Juli soll  erstmals für die Steuererklärungen 2018 gelten.

Der Arbeitskreis miteinander-füreinander Seniorenfreundliche Gemeinde Keltern

Logo mitfureinanderlädt alle, in Keltern in der Seniorenarbeit Tätige, herzlich ein zum

Tag für Ehrenamtliche

 am Freitag, 10.06.2016
von 14:45 Uhr – ca. 19:00 Uhr
im Kommunalen Kino, Pforzheim

Wir schauen uns gemeinsam den Film „Still Alice- Mein Leben ohne Gestern“ an und kommen anschließend im „Enchilada“ noch zusammen.
Der Eintritt ins Kino ist für Sie, als in Keltern tätige Ehrenamtliche, kostenlos. Die Bewirtung im Enchilada ist selbst zu tragen.
Bitte melden Sie sich bis zum 27.05.2016 verbindlich an beim:
DemenzZentrum, Bachstr. 32, 75210 Keltern, Tel.: 07236/ 130 508

Erster Gesundheitstag für die Mitarbeiter  der Gemeindeverwaltung 

Gesundheitstag 2016 01Nicht nur in Betrieben, auch in der Verwaltung entwickelt sich das die Gesundheitsprävention zu einem immer wichtigeren Thema. In diesem Sinne fand in der vergangenen Woche auch im Ellmendinger Rathaus ein erster Gesundheitstag für die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung statt.

 

 

Ablesung der Zählerstände in der Gemeinde Keltern

In der Zeit vom 01.06.2016 bis 30.06.2016 werden in Keltern die Strom- und Gaszähler abgelesen.
Das mit der Ablesung beauftragte Unternehmen kann sich als Partner der SWP ausweisen. Alle Kunden der Stadtwerke Pforzheim werden gebeten an diesem Termin für einen freien Zugang zu den Zählern zu sorgen.
Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch über die SWP-ServiceLine

Telefon 0800 797 39 39 39 (kostenlos aus dem deutschen Netz)

SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG

Start des Managementplanes für das Natura 2000-Gebiet „Pfinzgau Ost“

das Regierungspräsidium Karlsruhe informiert:

RP KA Natura 2000 Pfinzgau OstIn Keltern liegt das FFH-Gebiet „Pfinzgau Ost“ (7017-341). FFH-Gebiete (= Fauna, Flora, Habitat-Gebiete) sind Gebiete, in denen sich wertvolle Lebensräume und Tier- und Pflanzenarten von europaweiter Bedeutung befinden. Sie sind Bestandteil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Um die besonderen Lebensräume und Arten langfristig zu erhalten, werden für alle Gebiete in Baden-Württemberg Managementpläne erstellt. Diese Pläne vereinbaren Naturschutz mit den heutigen Bedürfnissen der Landnutzer ebenso wie mit den Anforderungen von Erholungsuchenden.

 

Zum Seitenanfang