Viele Besucher und nette Atmosphäre bei der Einweihung der neuen Bücherei-Räume

GNBU23 18001Mit rund 2500 literarischen Werken zählt die Kelterner Gemeindebücherei nicht gerade zu den größten in der Region, trotzdem hat die Gemeinde nun rund 26 000 Euro in diese Art von „Bildung“ investiert und die längerfristig angemieteten Räume der ehemaligen Drogeriefiliale an der Bachstraße 1a in Dietlingen ansprechend ausgebaut. Beim Einweihungsfest am Freitagmittag dankte Bürgermeister Steffen Bochinger dabei auch dem Gemeinderat der zunächst eigene Räume im Dietlinger Rathaus ins Auge gefasst hatte. Besonders herzliche Worte richtete das Gemeindehaupt an Brigitte Berchtold, die bereits seit zwölf Jahren die Bücherei betreut. Für Sie ging ein Herzenswunsch in Erfüllung. „Der seitherige Bereich mit rund 20 qm auf der Empore der Begegnungsstätte im Dietlinger „Spritzenhaus“ war viel zu klein und nur über Stufen erreichbar. Damit war die Bücherei, für die größtenteils ältere Leserschaft,  nicht mehr erreichbar“, attestiert Brigitte Berchtold, die nun auch erweiterte Öffnungszeiten mittwochs und freitags von 15 Uhr bis 17.30 Uhr anbietet.

GNBU23 18006Rund 200 Leser gehören derzeit zur „Stammkundschaft“ der Bücherei, wobei man davon ausgeht, dass sich die Zahl, auch mit jüngeren Lesern, noch erweitern wird. In diesem Sinne gibt es neben der Erwachsenen-Bücherei auf rund 100 qm nun auch eine separate rund 30 qm große Kinder- und Jugendbücherei. Zentral gelegen und ebenerdig erreichbar, soll die Bücherei während den Öffnungszeiten auch zu einem kommunikativen Treff werden.  Mit Lesecouch, Tischen und Stühlen ausgestattet, gibt’s nun auch die Möglichkeit Vorort zu schmökern. Neben einer Vielzahl von Unterhaltungsliteratur, können auch zahlreiche Sachbücher, Bildbände und Hörbücher kostenlos entliehen werden. Außerdem steht für Jedermann ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.

 Im Zusammenhang mit dem kostenlosen Büchereiangebot stellte ein Einweihungsbesucher dann auch „Ich kaufe mir zwar gerne auch Bücher selbst, aber das kostenlose Ausleihen, ist natürlich am günstigsten“ Einer Tatsache, der Brigitte Berchtold nur zustimmen konnte und ergänzte „auf Vorschlag aus Leserkreisen schaffen wir gerne auch weitere interessante Literatur an“.

GNBU23 18002   GNBU23 18003
 GNBU23 18005  GNBU23 18004