Gemeindeleitbild-Beirat: Weitere Ausarbeitung des Leitbildes mit Expertenhilfe geplant

Leitbild BannerSchon am 03.12.2019 hatte sich der Gemeindeleitbild-Beirat (GLB) in einer ersten, konstituierenden Sitzung getroffen und sich eine Geschäftsordnung gegeben, die mittlerweile vom Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 21.01.2020 bestätigt wurde.

Nun will der Beirat seinem Auftrag aus dem Gemeinderat nachkommen, über einen moderierten Prozess aus dem Entwurf des Leitbildes eine Version zu erarbeiten, die Grundlage für die weiteren Entscheidungen von Bürgermeister und Gemeinderat sein kann: Mit klar umrissenen Leitzielen und -ideen, die verfolgt werden sollen, damit Keltern sich in die gewünschte Richtung weiterentwickelt.

Anbetracht der vielen Ideen und Maßnahmen, die im Rahmen der Arbeitsgruppen erarbeitet wurden, eine komplexe Arbeit, die der Gemeindeleitbild-Beirat und Gemeinderat mit professioneller Unterstützung angehen möchte. Ein erstes Büro, das auf vielfache Erfahrung in diesem Bereich verweisen kann, hat sich nun in der letzten Sitzung am 28.01.2020 vorgestellt und mit den Beiräten Möglichkeiten des weiteren Vorgehens besprochen. Aus dieser Sitzung soll nun ein konkretes Angebot an die Gemeinde entstehen. Der weitere Fahrplan für den Leitbildprozess wird Gegenstand der kommenden Sitzung des GLB im Februar sein.

Gemeindeleitbild KELTERN

Präsentation der Projektgruppenergebnisse

Leitbild BannerAuf der Sondersitzung des Gemeinderates vom 22.10.2019 wurden die Ausarbeitungen der einzelnenn Projektgruppen zum Gemeindeleitbild "KELTERN - eine Gemeinde auf Höhe der Zeit"  der Bevölkerung vorgestellt.

Das Leitbild Keltern mit den ersten Ergebnisse ist ein fortschreitendes Projekt, welches stetig aktualisiert und umgesetzt wird.

Am 22.10.2019 wurde dieser erste Meilenstein in einer öffentlichen Sitzung vom Gemeinderat beschlossen.

Download "Originalfassung" Leitbild-Beschluss

 

Informationspapier für das Gemeindeleitbild Keltern

Download Informationspapier

„KELTERN - eine Gemeinde auf der Höhe der Zeit“

ZG 2018 Buergerinfo Niebelsbach… unter diesem Motto fanden die fünf Einwohnerversammlungen in den Ortsteilen Kelterns zum Gemeinde-Leitbildprozess statt. Insgesamt rund 180 Bürgerinnen und Bürger, darunter meist auch zwei bis drei Gemeinderäte, konnten Professor Rudolf Jourdan (von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Ludwigsburg), Bürgermeister Steffen Bochinger und Hauptamtsleiterin Karla Arp begrüßen.

Nach einführenden Worten durch Bürgermeister Bochinger, der sich eine breite Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner beim Leitbildprozess wünscht und hierzu aufforderte, schilderte Professor Jourdan, welcher von der Gemeinde mit diesem Leitbild beauftragt wurde, recht anschaulich den Prozess bis hin zum fertigen Projekt. In Anlehnung an die fünf „W-Fragen“ – Warum?: Begriff, Gründe (z.B. interkommunaler Wettbewerb), Notwendigkeiten (Forderungen der Bürgerschaft); Wozu?: Ziele („Selbststeuerung“ der kommunalen Zukunft), Funktionen (Identifikation, Motivation, Transparenz …); Was?: Inhalt, Bausteine (Handlungsfelder, Maßnahmen …); Wer?: Mitwirkende am Entstehungsprozess; Wie?: Entstehungsprozess (Vorgehens- und Zeitplan); Wann?: Zeitrahmen; Wohin?: Fazit und Ausblick (z.B. wichtige Weichenstellung in eine erfolgreiche, von Nachhaltigkeit geprägte Zukunft) – erläuterte er die Umsetzung.

Zum Seitenanfang