Digitalisierung: Gemeinde Keltern

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeaker
Am Sommerfeld 7
86825 Bad Wörishofen
Deutschland

Phone: +49 8247 906 30 10
Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Das von ReadSpeaker genutzte Rechenzentrum befindet sich in der EU – in Schweden.Die verwendeten Server sind ReadSpeaker eigenene Server. Alle Daten bleiben in der EU.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

gdpr@readspeaker.com

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

  Es erfolgt keine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte.
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
BITE GmbH
Die BITE GmbH ist ein Full-Service-Anbieter innovativer Recruiting Software. Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Datenhaltung finden exklusiv in Deutschland statt. Als einer der wenigen Anbieter für Bewerbermanagement Software sind wir ISO 27001 zertifiziert und erfüllen damit die höchsten Sicherheitsstandards. Unsere Produkte und Dienstleistungen entwickeln wir kontinuierlich weiter, um Ihren aktuellen und zukünftigen Ansprüchen und Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht zu werden.
Verarbeitungsunternehmen
BITE GmbH
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten, bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf der Basis des berechtigten Interesses, Ihnen eine Möglichkeit zur unkomplizierten und elektronischen Kontaktaufnahme und Kommunikation zu geben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien

Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • vom Browser übermittelter Referer
  • vom Browser übermittelter User-Agent
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zweck und berechtigtes Interesse sind die Sicherstellung der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@b-ite.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Keltern
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Bienenstand
RTH Weiler
Blick auf Weiler
KuWiWeg

Digitale Kommune Keltern 4.0

Vorlesen

Digitale Kommune Keltern 4.0

Videokonferenz Kuck-Kuck Keltern

Unter nachfolgendem Link kann zu jeder Zeit und ohne Registrierung eine sichere Videokonferenz mit der Familie, den Vereinsmitgliedern oder auch den Klassenkameraden geführt werden.

https://konferenz.keltern.de

Dies ist ein kostenfreies Angebot der Gemeinde Keltern. Die Plattform genügt allen sicherheitstechnischen sowie datenschutzrechtlichen Anforderungen und wird auf einem Server betrieben der seinen Standort in Deutschland hat. Es werden nicht mehr Daten erhoben als für die technische Realisierung zwingend notwendig sind. Selbstverständlich haben nur die Teilnehmenden Einsicht in den Inhalt der Konferenz. Trotzdem sollten - wie bei allen Online-Angeboten - keine sensiblen Daten wie Bankverbindungen oder Passwörter kommuniziert werden.

So einfach geht´s

  1. Konferenzname / Meetingraum vergeben
  2. Meeting starten
  3. Meeting Link kopieren
  4. Link mit Freunden / Teilnehmern teilen

Hinweis:

Wählen Sie für Ihre Videokonferenz einen möglichst individuellen Raumnamen. Sollte bereits eine Konferenz mit demselben Namen existieren, treten Sie nämlich dieser bei! Wählen Sie beispielsweise „OnkelXXX“ statt „Onkel“. Je spezifischer Sie den Raumnamen benennen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass unbefugte Personen dem Raum beitreten. Sicherheitshalber haben Sie zusätzlich die Möglichkeit eine Konferenz mit einem Passwort zu schützen. Weitere Details hierzu finden Sie in der Kurzanleitung.

Technische Voraussetzungen

Um Kuck-Kuck Keltern zu nutzen, benötigen Sie nichts weiter als einen aktuellen, auf der Chromium-Technologie-Plattform basierenden Browser wie Google Chrome- oder den aktuellen Microsoft Edge- Browser. Alternativ können Sie auch die App "Jitsi Meet" auf Ihrem Android- oder Apple-Mobilgerät nutzen, um einer Videokonferenz auf unserer Kuck-Kuck Keltern Plattform beizutreten.

Nutzungsbedingung und rechtliche Hinweise

Die Videokonferenzplattform Kuck-Kuck Keltern der Gemeinde Keltern unterliegt speziellen Datenschutzbestimmungen. Bei diesem Angebot handelt es sich um einen freiwilligen Dienst ohne Anspruch auf Verfügbarkeit. Bei zunehmender Auslastung des Dienstes kann es unter Umständen zu Qualitätseinbußen kommen.
 
Nach § 8 bis 10 TMG ist die Gemeinde Keltern als Diensteanbieter nicht verantwortlich für fremde über das Kommunikationsnetz übermittelte Informationen. Insbesondere kann die Gemeinde Keltern nicht wegen einer rechtswidrigen Handlung eines Nutzers auf Schadensersatz oder Beseitigung oder Unterlassung einer Rechtsverletzung in Anspruch genommen werden.

Sollten der Gemeinde Keltern Rechtsverletzungen im Zusammenhang mit der Videokonferenzplattform Kuck-Kuck Keltern bekannt werden, wird der öffentliche Zugang zu diesem Dienst umgehend eingestellt.

Kuck-Kuck Keltern basiert auf der Open-Source Software Jitsi-Meet

e-Rechnung

Die Gemeinde Keltern bietet Ihnen in Kooperation mit dem EDV-Dienstleister Komm.ONE die Möglichkeit, Rechnungen in digitaler Form an die jeweilige Fachabteilung stellen zu können (e-Rechnung).

Bittre nutzen Sie können hierzu den zentralen Rechnungseingang des Landes Baden-Württemberg.

E-Rechnung beim Zentralen Rechnungseingang des Landes einreichen

Folgende Übertragungskanäle können Sie für das Einreichen der elektronischen Rechnung nutzen:

  • Hochladen/Upload,
  • E-Mail und
  • PEPPOL (erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich).

Ihre elektronischen Rechnungen werden automatisiert auf formale Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Anschließend werden sie dem Rechnungsempfänger anhand der Leitweg-ID bereitgestellt. Die Leitweg-ID bekommen Sie von Ihrem Auftraggeber, sie muss in der elektronischen Rechnung angegeben werden.

Damit Sie Ihre elektronische Rechnungen einreichen können, müssen diese bestimmte Anforderungen erfüllen. Sie müssen

  • maschinenlesbar sein und
  • in einem strukturierten elektronischen Format vorliegen (als XML-Dokument, Bilddatei reicht nicht, PDF-Dokument nur, falls es die Spezifikation ZUGFeRD 2.0 erfüllt).

Ab dem 1. Januar 2022 sind Sie verpflichtet, elektronische Rechnungen zu stellen, wenn Sie Leistungen für die öffentliche Verwaltung auf Landesebene erbringen. Davon ausgenommen sind Rechnungen, die

  • den Betrag von EUR 1.000 netto nicht überschreiten (und bis zum 31.12.2025 ausgestellt wurden) oder
  • geheimhaltungsbedürfte Rechnungsdaten aufweisen.

Diese Verpflichtung gilt nicht für Rechnungen an die öffentliche Verwaltung auf kommunaler Ebene.

Bitte beachten Sie, dass Sie als Rechnungssteller elektronische Rechnungen im Originalformat elektronisch aufbewahren müssen.

Digitales Ratsinfosystem

Seit Oktober 2018 arbeitet unser Gemeinderat mit einem digitalen Ratsinfosystem. Dieses System erlaubt eine papierlose Ratsarbeit und ermöglicht eine schnellere Kommunikation sowie effizientere und zeitsparendere Abläufe!

Mit der Anbindung von mobilen Endgeräten an das neue Ratsinfosystem können Beratungsunterlagen und sonstige Schriftstücke papierlos und ohne Zeitverlust von den Gemeinderäten von überall abgerufen und eingesehen werden.

Auch unseren Bürgerinnen und Bürgern wurde die Möglichkeit eröffnet, bereits im Vorfeld der Gemeinderatssitzungen die öffentlichen Beratungsunterlagen über die Online-Plattform einzusehen.

Home Office

Um unseren Bürgerinnen und Bürgern auch während der Corona Pandemie eine effiziente und  stets leistungsfähige Gemeindeverwaltung bieten zu können, haben wir in den „heißen Phasen“ die Möglichkeit, einen Teil der Belegschaft im sogenannten "Zebra-Modell" von zu Hause aus arbeiten zu lassen.

Damit kann gewährleistet werden, dass sich im Falle einer Corona-Infizierung, nicht die gesamte Belegschaft in Quarantäne begeben muss. Somit steht aus den einzelnen Fachbereichen weiterhin ein Ansprechpartner für die Bürgerschaft zur Verfügung.

Die Mitarbeiter deren Arbeitsbereiche es erlauben, können sich mittels gesicherter VPN Verbindung direkt mit dem Rathaus-Netzwerk verbinden und aus dem Home-Office die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger entgegennehmen.

Die EDV Abteilung hat hierfür in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Komm.ONE in die  Anschaffung von Geräten und gesicherten VPN-Verbindungen investiert.

Durch die Schaffung dieser Infrastruktur sieht sich die Gemeinde Keltern nicht nur im Hinblick auf die Pandemie gut gerüstet, sondern auch als zukunftsorientierter Arbeitgeber, bei dem in Notfällen auch mal – z. B. bei kurzfristig erforderlicher Betreuung von Kindern oder Angehörigen -  von zu Hause aus gearbeitet werden kann. Dies trägt zur "Work-Life-Balance" bei!

Die Keltern App ist da! Holen Sie sich Ihre Gemeinde aufs Handy

Kennen Sie schon die Bürger-App Ihrer Gemeinde?

Wer in Keltern lebt, arbeitet oder Keltern besuchen möchte, kann mit der Keltern-App stets auf dem Laufenden darüber bleiben, was in Keltern gerade wichtig und aktuell ist. Sie erhalten Informationen zu den vielfältigen Veranstaltungsangeboten und bekommen aktuelle Nachrichten mittels PUSH-Nachricht auf Ihr Handy geliefert.

Die Bürger-App der Gemeinde Keltern - immer einen Klick voraus!

Sie erhalten eine Übersicht der ortsansässigen Vereine, die Firmenliste, den aktuellen Apothekennotdienst sowie weitere ausgewählte Informationen Ihrer Gemeindeverwaltung. Veranstaltungen werden im Kalender dargestellt und können in den eigenen mobilen Kalender übernommen werden.

Die Keltern-App ergänzt das schon vorhandene mobile Angebot der Website und macht Inhalte interaktiv verfügbar.

Mindesvoraussetzungen für die Installation

Apple : iOS 11

Android : V 7.1 "Nougat"

Digitale Infotafeln

Die Gemeinde Keltern hat fünf digitale Infotafeln beschafft um die Bürgerinnen und Bürger zeitgemäß informieren zu können. Die Geräte lösen die alten Anschlagtafeln und schwarzen Bretter in den Rathäuser Niebelsbach, Weiler, Ellmendingen, Dietlingen und am Milchhäusle in Dietenhausen ab.

Zudem wurden auch Informationsbildschirme für die Wartebereiche in den Rathäusern Ellmendingen und Dietlingen installiert. Diese dienen ebenfalls der Information der Bürger: Welcher Mitarbeiter ist in welchem Büro zu finden? Welche Veranstaltungen finden im Haus statt?  

„Gemeinderat und Verwaltung gehen mit diesem Beschluss einen weiteren Schritt im Bereich moderne Kommunikation und Digitalisierung, der im Leitbild ein wichtiges Ziel darstellt“, so Bürgermeister Bochinger.

Die digitalen Info-Tafeln lassen sich zentral und per Tastatureingabe aktualisieren. Die Geräte ermöglichen es zudem, Hinweise auf Veranstaltungen, Gefahren oder Wahlen zu veröffentlichen.