Neuigkeiten: Gemeinde Keltern

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeaker
Am Sommerfeld 7
86825 Bad Wörishofen
Deutschland

Phone: +49 8247 906 30 10
Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Das von ReadSpeaker genutzte Rechenzentrum befindet sich in der EU – in Schweden.Die verwendeten Server sind ReadSpeaker eigenene Server. Alle Daten bleiben in der EU.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

gdpr@readspeaker.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Es erfolgt keine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte.
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Keltern
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Rathaus Ellmendingen
Luftbild Dietlingen
Rathaus Weiler
Kirche Dietlingen
Rathaus Ellmendingen
Luftbild Dietlingen
Rathaus Weiler
Kirche Dietlingen

Neuigkeiten

Vorlesen

Weinwandertag 2022

Artikel vom 13.09.2022

Eine Vernissage im Weinberg

Keltern-Ellmendingen. (bh) Nach drei Jahren Pause fand am vergangenen Sonntag die traditionelle Weinwanderung durch die Dietlinger und Ellmendinger Reblagen statt. An neun Stationen bewirteten Kelterner Winzer, Musikverein sowie Obst- und Gartenbauverein ihre Gäste und wen die Beine nicht mehr trugen, der stieg in den Kleinbus ein, der den ganze Tag über den Weinwanderweg tourte.  

Ein Highlight und ein Projekt im Rahmen des Jubiläums 50 Jahre Keltern war dabei auch die Einweihung des Kunst im Wingert Wegs, kurz „KuWi-Weg“. Unter blauweißem Spätsommerhimmel eröffnete Bürgermeister Steffen Bochinger an der Winzerhalle zusammen mit der neuen Weinkönigin Saskia den Weinwandertag. Die Weinkönigin war erst am Abend zuvor beim Weinfest gekürt oder vielmehr getauft worden, denn es hatte wie aus Kübeln gegossen, berichtete Bochinger.  Mit Weinbergführer Wolfgang Mayer, der viel Interessantes über den Kelterner Weinbau zu erzählen wusste und den Alpakas des Weinguts Farr, zogen die Weinwanderer hinauf in die Weinberge.

Der KuWi-Weg beginnt bei der Weinberghütte in Ellmendingen und die erste Skulptur von Martin Augenstein mit dem Titel „Frau Bacchus“ war noch mit schwarzer Folie verhüllt. Gemeinderätin Susanne Nittel, die zusammen mit Gabi Markowis die Organisation des Projekts KuWi-Weg übernommen und die Projektgruppe mit den Kelterner Künstlerinnen und Künstlern gegründet hatte sagte, Ziel der Projektidee sei es, Kelterner Kunstschaffenden dauerhaft eine Plattform zu bieten. Zusammen mit den Künstlern Heinz Rupp, Bernd Dennig, Peter Ulmer, Martin Augenstein, Marie-Luise Dörflinger, Pia Leeb und Dieter Hüttner, habe man ein Jahr am Projekt gearbeitet. Wichtig sei dabei gewesen, dass alles „Made in Keltern“ sein sollte, betonte Nittel. Angefangen von den Videos von Interviews mit den Künstlern, die per QR-Code zusammen mit vielen weiteren Informationen an den Skulpturen abgerufen werden können, bis zu den fertigen Kunstwerken und der Gestaltung des Weges. Alles stamme aus Kelterner Köpfen. „Es ist ein Gemeinschaftsprojekt gewesen und es hat super funktioniert, wir haben sogar den Eröffnungstermin einhalten können“, freute sich Nittel und bedankte sich reihum bei allen Beteiligten, wobei sie auch Gemeindeverwaltung, Bauhof und Sponsoren nicht vergaß. 

Der Projektgruppe sei es wichtig gewesen, die Kunst im Wingert als nachhaltiges Projekt zu etablieren, damit  Künstler aus Keltern jedes Jahr immer wieder die Möglichkeit hätten, ein Objekt aufzustellen. Kunst solle erfreuen und gleichzeitig auch zum Nachdenken anregen und so werde der KuWi-Weg auch ein Weg der Besinnlichkeit sein, denn mit den Objekten seien auch Tafeln mit Sinnsprüchen aufgestellt worden. Die Beschilderung soll nicht nur Weg zu den Kunstwerken zeigen, sondern auch ein Stück Ruhe und Dankbarkeit in unruhiger Zeit vermitteln, so Nittel. Auch der Sprecher der Künstlergruppe, Bernd Dennig, betonte, es sei ein rundum gelungenes Projekt. Er wünschte den Gästen einen angenehmen Wanderweg.

Unter dem Beifall der Anwesenden enthüllte Martin Augenstein seine knapp vier Meter hohe Skulptur „Frau Bacchus“, die er aus Douglasienholz und Edelstahl gestaltet hat. Er machte nicht viele Worte, sondern lud die Gäste dazu ein, den Anblick der Gestalt zu genießen und auf Frau Bacchus zu trinken.  

Der KuWi-Weg  beginnt bei der Weinberghütte Ellmendingen und führt über rund 2,5 Kilometer zu  weiteren sieben Kunstwerken. An allen Stationen sind Schilder mit QR-Codes angebracht über die Informationen über die Entstehung des jeweiligen Kunstwerks und den Künstler abrufbar sind.

Text und Bild Bernd Helbig

Bildergalerie Weinfest und Weinwandertag