Neuigkeiten: Gemeinde Keltern

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeaker
Am Sommerfeld 7
86825 Bad Wörishofen
Deutschland

Phone: +49 8247 906 30 10
Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Das von ReadSpeaker genutzte Rechenzentrum befindet sich in der EU – in Schweden.Die verwendeten Server sind ReadSpeaker eigenene Server. Alle Daten bleiben in der EU.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

gdpr@readspeaker.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Es erfolgt keine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte.
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Keltern
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Rathaus Ellmendingen
Luftbild Dietlingen
Rathaus Weiler
Kirche Dietlingen
Rathaus Ellmendingen
Luftbild Dietlingen
Rathaus Weiler
Kirche Dietlingen

Neuigkeiten

Vorlesen

Der KuWi-Weg

Artikel vom 19.09.2022

Kunst und Besinnung auf 2,3 Kilometern

„Kunst im Wingert“: Gemeinde Keltern weiht zum 50-Jahr-Jubiläum KuWi-Weg ein – Großes Engagement von Projektgruppe

Skulpturen, Kunstobjekte, prächtige Ausblicke und Impulse zum Nachdenken: All das bietet der neue KuWi-Weg in Keltern. Sechs Künstlerinnen und Künstler aus der Gemeinde präsentieren auf einer 2,3 Kilometer langen Strecke zwischen Ellmendingen und Dietlingen dauerhaft ihre Werke. Bei der Eröffnung am Weinwandertag haben sich bereits viele Spaziergänger ein Bild von diesem neuen, nachhaltigen Angebot gemacht. Entstanden ist Kunst im Wingert zum 50-Jahr-Jubiläum Kelterns, möglich wurde es durch die enge Zusammenarbeit zwischen der engagierten ehrenamtlichen Projektgruppe um Susanne Nittel und Gabi Markowis und der Gemeinde. „Auf unseren KuWi-Weg kann die Gemeinde wirklich stolz sein. Ich danke allen Beteiligten wie den Sponsoren, der ehrenamtlichen Projektgruppe, den privaten Grundstücksbesitzern, den örtlich beteiligten Unternehmen sowie meinem Rathaus- und Bauhof- Team“, sagt Bürgermeister Steffen Bochinger.

Auf unseren KuWi-Weg kann die Gemeinde wirklich stolz sein.
Bürgermeister Steffen Bochinger

Kunst setzt Zeichen

Die Namen von Martin Augenstein, Bernd Joachim Dennig, Marie-Luise Dörflinger, Pia Leeb, Heinz Rupp und Peter Ulmer sind weit über Keltern hinaus bekannt und teilweise auch international hoch angesehen. Diese sechs Künstlerinnen und Künstler haben eigens für den KuWi-Weg Kunstobjekte erschaffen und damit dauerhaft Zeichen gesetzt. „Uns war wichtig, eine breite Mischung zu schaffen“, sagt Susanne Nittel. Das gilt für das Ausgangsmaterial und Aussagen der Objekte gleichermaßen. Alle Objekte sind mit Tafeln und QR-Codes versehen, damit sich die Spaziergänger Informationen auf ihre digitalen Geräte laden können.

Humor und Hintergründiges

Die gut zwei Kilometer lange Strecke ist also ein klassischer Skulpturenweg. Aber sie ist auch viel mehr als das. 22 Tafeln ergänzen den KuWi-Weg und machen ihn zu einer ganz besonderen Attraktion. „Die besinnlichen Tafeln mit Zitaten und Sprüchen - auch mal humorvoll, sollen die Spaziergänger zum Innehalten und Durchatmen animieren“, erklärt Susanne Nittel. In aktuell schwierigen Zeiten sollen Ruhe und Dankbarkeit vermittelt werden.

Viele Arbeiten im Hintergrund

Bis zur offiziellen Einweihung waren viele Aufgaben zu bewältigen. Die Idee für den KuWi-Weg brachte Susanne Nittel als Mitglied des Festkomitees zum Gemeindejubiläum ein. Sie fand mit Gabi Markowis eine entschlossene Mitstreiterin, gemeinsam mit den Künstlern schloss sich eine Projektgruppe zusammen. Zu dieser gehört auch der Künstler Dieter Hüttner, der den KuWi-Weg mit seinem Kunstobjekt im nächsten Jahr bereichern möchte. Es galt, für den Weg einen Namen zu finden, ein Logo zu kreieren (Peter Ulmer), eine Strecke auszuwählen, die Eigentumsverhältnisse der Standorte zu klären, die Eingangstafeln inhaltlich wie gestalterisch festzulegen, Sprüche und Zitate zu finden und selbst zu kreieren sowie vieles mehr. Termine und Abläufe für die Interviews wurden organisiert, Vitas erstellt und Texte entworfen. All dies geschah im Hintergrund. Die Gemeinde kümmerte sich um die digitale Infrastruktur, erstellte die Fundamente, ermöglichte die Videos aller Künstler und sicherte die Finanzierung. „Rathaus und Bauhof haben uns hervorragend unterstützt und dafür wollen wir danken. Es war eine großartige Leistung von allen“, erklärt Susanne Nittel. Nach den Vorstellungen von Projektgruppe und Gemeinde soll die Zahl der Kunstwerke entlang des Weges in den kommenden Jahren weiter wachsen. Susanne Nittel: „Es gibt genügend Raum für weitere Objekte.“

Übrigens: Der KuWi-Weg ist made in Keltern! Das heißt: Von der Idee bis zur kompletten Umsetzung, alles stammt aus Kelterner Köpfen.

Hintergrund:

Der KuWi-Weg ist 2,3 Kilometer lang und verläuft zwischen der Weinberghütte Ellmendingen und dem Rastplatz Weinfässer Dietlingen beziehungsweise umgekehrt. An mehreren Stellen gibt es Möglichkeiten, Pause einzulegen und das Panorama zu genießen.